Meine Liebe Leserschaft

Freitag, 15. April 2011

..." Meine Geburtstags-Torten ... die Rezepte " ...

Hallo Ihr Lieben,

schööööööööön das ihr wieder reinschaut :-) 
das freut mich sehr.

Wie gestern bereits angekündigt, 
gibt es hier heute die Rezepte zu meinen Geburtstags-Torten
und zu den Nutella-Muffins. 

Ich beginne mit der Toffifee-Torte.
Dieses Rezept ist geeignet für eine 26er oder 28er Springform.
Wer gerne kleine Torten macht nimmt eine 20er Springform und halbiert einfach die Zutaten ;-) 

Zutaten:

160gr. gemahlene Haselnüsse
4 Eier
160gr. Zucker
60gr. Mehl
2 TL Backpulver
2 Pck. Sahnesteif
4 EL Puderzucker
800ml Sahne
30 Toffifee
40gr. Schoko-Raspel
4 EL Kakaopulver


So wird´s gemacht:

1. Haselnüsse ohne Fett in einer heißen Pfanne rösten, bis sie zart duften.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Eine Springform (26-28cm) mit Backpapier auskleiden.

2. Eier trennen. Eiweiße steifschlagen, dabei 80gr. Zucker einrieseln lassen.
Eigelbe, restl. 80gr. Zucker und 1 EL heißes Wasser cremig schlagen.
Eischnee unterheben. Mehl mit Backpulver sieben, mit den Nüssen vorsichtig unter die schaumige masse ziehen. Teig in die vorbereitete Springform füllen und ca. 30 minuten backen, auf einem Gitterrost stürzen und Backpapier vorsichtig abziehen.

3. Sahnesteif sowie 2 EL Puderzucker in 500ml Sahne auflösen und diese Steifschlagen.
14 Toffifee fein hacken, mit den Schoko-Raspeln unterheben.

4. Bisquit quer in 2 Böden teilen. Unteren mit zwei Drittel der Schokosahne bestreichen. Oberen Boden auflegen. Rundherum mit der restlichen Schoko-Sahne überziehen.

5. Restliche Sahne mit 2 EL Puderzucker süßen und steif schlagen.
Wellenförmig auf die Torte streichen und 2 Stundenkühlen. 
Mit Kakao bestäuben und mit den restlichen Toffifee garnieren.



Als nächstes die Choko-Crossie-Torte 


Dieses Rezept eignet sich ebenfalls für eine 26er bis 28er Springform.

Zutaten:

100gr. Butter
100gr. Zucker
2 Eier (Gr.M)
1Tl Backpulver
1 Prise Salz
3 Pck. Vanillin-Zucker
150gr. Mehl 
4 EL Milch
1 Dose (850ml) Pfirsiche
1 Packung Choko-Crossies
800gr. Sahne
2Pck. Sahnefest 
So wird´s gemacht:
1.  Butter, Salz, Zucker und 1 Pck. Vanillin-Zucker schaumig rühren. Die Eier einzelnd unterrühren. 
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Milch dazu rühren.
Den Boden einer Springform (26-28cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 grad ca. 20 min. backen.
Tortenboden in der Form auskühlen lassen.

2. Pfirsiche gut abtropfen lassen. Die Choko-Crossie´s grob hacken. Hälfte der Pfirsiche würfeln, 
die restlichen in feine Spalten schneiden.

3. 500gr. Sahne mit 2Pck. Vanillin und dem Sahnefest steif schlagen.
Je 2 EL Pfirsich Würfel und Choko-Crossies zum verzieren an die Seite legen.
Die restl. Pfirsichwürfel und Choko-Crossies unter die Sahne heben.
4. Springform entfernen, den Boden auf einen Tortenteller legen, darum ein Tortenring und nun die 
 Pfirsich-Choko-Sahne auf den Tortenboden streichen 
und ca 30 min in den Kühlschrank stellen.

5. Die restliche Sahne steif schlagen.
Den Tortenring nun entfernen, und mit 2/3 der Sahne einstreichen.
Die nun übrige Sahne in einen Spritzbeutel füllen und tuffs auf die Torte setzen. 
Nun wird die Torte mit den Pfirsichspalten + Würfeln sowie mit den 
restlichen Choko Crossies verziert.


Und zu guter letzt die Nutella Muffins 


Zutaten für 12 Muffins:

75gr. Butter
100gr. Nutella
50gr. Zucker
2 Eier
120ml Milch
300gr. Mehl 
1Pck. Backpulver
nach belieben Schoko-Raspel oder Schoko-Tröpfchen

So wird´s gemacht:

Die Butter, Nutella, Zucker, Eier und die Milch gut verquirlen.
Mehl mit Backpulver mischen und dazusieben. Nochmals gut durchrühren.
Anschliessend die Schoki unterheben.
Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen
und bei 175 grad ca. 20 minuten backen. (gar probe machen)

Guten Appetit ;-) 

Ich Danke Euch das ihr wieder bei mir vorbei geschaut habt, 
und wünsche Euch allen einen guten Start ins Wochenende/bzw. in die Osterferien ;-) 

*Winke Winke*

Kommentare:

perlengirl hat gesagt…

Hallo Melli

Deine Torten und Muffins sehen super aus. Da bekommt man direkt Hunger.

Danke für die tollen Rezepte.

Grüessli

Andrea

NIJU´s hat gesagt…

Mensch Melli, das sind ja super Rezepte, da läuft einem ja beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen. Da bei uns jetzt auch bald einige Burzeltage anstehen, werde ich da bestimmt mal das ein oder andere Rezept ausprobieren. Danke schonmal. Liebe Grüße Anett:O)

Twingomaus hat gesagt…

Wow, die Torten und die Muffins sehen ja super lecker aus :-) Hoffe, Sie haben auch so geschmeckt....

Dir auch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Andrea

Silke hat gesagt…

Hallo Melli, vielen Dank für die Rezepte. Ich werd auf alle Fälle die Muffins und die Toffifee Torte ausprobieren.
Dir und deiner Familie ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Silke

Shippymolkfred hat gesagt…

Liebe Melli
Klasse, jetzt habe ich schon alleine vom Lesen mindestens 2 kg zugenommen :)
Danke für die Rezepte!!!
GLG Shippy

Schnipsel und mehr...die Papierwerkstatt hat gesagt…

Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Deine Törtchen sehen superlecker aus, die habe ich mir schon notiert, der nächste Geburtstag kommt bestimmt.

Schöne Grüße

Clarissa

Christiane hat gesagt…

Hallo Melli,
herzlichen Glückwunsch nachträglich... und vielen Dank für die Rezepte!
LG Christiane

Kirsty Vittetoe hat gesagt…

OH wow, yummy, I wish I could do that. Thanks for sharing!

Hey, I have a giveaway here, please come join in the fun!
http://pixiedustpaperie.blogspot.com/2011/03/april-kit-preview-day.html

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Mh, die sehen alle so lecker aus....danke, dass du dir die Mühe gemacht hast die Rezepte hier aufzuschreiben....

Wünsche dir einen schönen Tag, einen lieben Gruß von Andrea

funny hat gesagt…

Dankeschön für die tollen Rezepte! Dass eine oder andere Rezept wird auf alle Fälle probiert, vielleicht gibt es an Ostern eine deiner leckeren Torten!

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

Annette

Perlenkatze hat gesagt…

Da läuft mir doch die Spucke im Mund zusammen und der Magenknurrt.

Daaaaankke für die Rezepte Melli.
Ganz liebe Grüße
Gaie

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Melli,
super herzlich lieben Dank füt die Rezepte.
Jutta

Wuzimädi hat gesagt…

Boah Melli, da fallen einem ja die Augen aus ;-) Die haben bestimmt super lecker geschmeckt, und ich glaube ich werd mir deine Rezepte stibitzen, hören sich verführerisch an... hab ganz lieben Dank dafür!
Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche,
Ganz liebe Grüße
Michi

Angela hat gesagt…

Huhu Melli,
ich habe gestern die Schoko Crossie Torte für meine Mama zum Geburtstag gemacht.Hmmmmmmmmmmmmm war die lecker.Vielen Dank,dass Du die Rezepte für uns aufgeschrieben hast.*knuddel* Foto ist auf meinem Blog.
Liebe Grüße
Angela