Meine Liebe Leserschaft

Sonntag, 21. März 2010

" Creme - Schnitten "

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich nichts gebasteltes mitgebracht,
sondern eines meiner Liebsten Rezepte.
(Welches von meiner Schwiegermama stammt)

Creme-Schnitten Jam Jam in diese könnte ich mich ja reinsetzen ;-)



Und hier kommt das Rezept ....


Ihr braucht:
8 Platten Blätterteig
5 Eier
1 Glas Zucker (ca 180 gr.)
1/3 Glas Mehl (ca 50 gr.)
1 1/2 Glas vorgekochte Milch 
Puderzucker zum bestäuben

Und los geht es ...


Zunächst kocht ihr die Milch in einem Topf auf, und nehmt sie von der Kochstelle.


Eier, Zucker und Mehl in einem Topf gut verrühren, 



dann die Milch einrühren.


Das Ganze unter ständigem rühren zum Kochen bringen, wenn die Creme dickflüssig geworden ist, von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen.

nun kümmern wir uns um den Teig...





4 Platten Blätterteig für den Boden übereinander legen und in Größe des Backbleches auswalken.
Das gleiche gilt auch für den Deckel.
Nacheinander bei 175 Grad C. hell backen.



Wenn die Creme und der Blätterteig Boden/Deckel ausgekühlt sind (ganz wichtig!)
Wird die Creme auf den Boden gestrichen.


Der Deckel wird aufgelegt und mit Puderzucker bestäubt.


Und nun darf serviert werden ....
Lasst es euch schmecken :-)

eine kleine Anmerkung noch, gebt die Creme erst kurz vor dem Servieren auf den Blätterteig, und ich empfehle auch die Schnitten am selben Tag zu verspeisen, denn am nächsten Tag ist der Blätterteig le "matschig" und sie schmecken leider nicht mehr so Lekker.

Habt einen schönen Sonntag!

Kommentare:

Blacklady hat gesagt…

Liebe Melli,
das sieht mega lecker aus und danke für das Rezept. Das werde ich mal mit meinem Mehl und meinem Blätterteig probieren. Ich gehöre zu den Menschen die sich Glutenfrei ernähren dürfen. (Weizenallergie). Man gewöhnt sich daran.
Ganz liebe Grüße und lasst es euch schmecken.
LG Karin

Barbara hat gesagt…

Hmmmmmm, das sieht ja lecker aus.
Vielen Dank für das Rezept. Das werde ich bestimmt mal ausprobieren.
Einen Kuchen habe ich heute auch gebacken, ich kann ihn aber nicht mehr fotografieren. War ein Mohnkuchen, meine beiden Kiddys hatten heute Nachmittag ihre Freunde bei uns zu Besuch, und da war razepuzie alles schnell weg.
Für meinen Mann und mich habe ich noch schnell zwei Stücke auf unseren Tellern retten können, aber mehr war nicht drin.
Aber ich denke euch hat es ebensogut geschmeckt wie uns.
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend.
LG Babsi

Flüge hat gesagt…

Danke für das tolle Rezept! Ich habe die Creme-Schnitten zum Geburtstag meines Freundes gemacht und sie sind super angekommen! Alle waren total begeistert :)
Viele Grüße